Aktuelle Stellenangebote

Initiativbewerbungen nehmen wir generell für alle Bereiche gerne entgegen.

Bitte senden Sie uns keine ZIP-Dateien zu, diese löschen wir ungeöffnet.

Haus Mignon Frühförderung sucht Heilpädagogen, Transdisziplinäre FrühförderInnen, Sozialpädagogen, Sonderpädagogen in Voll- der Teilzeit (m/w/d)

Das Hamburger Haus Mignon fördert seit 1975 Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Einschränkungen. Zu unseren Fachbereichen gehören die Interdisziplinäre Frühförderung, ein spezialisierter Kindergartenbereich sowie die stationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Haus Mignon Kinderhaus.

 

In der Frühförderung betreuen wir aktuell etwa 200 Kinder, die aufgrund von Frühgeburt, Krankheit, Behinderung oder anderen Besonderheiten in ihrer Entwicklung beeinträchtigt sind, sowie ihre Familien. Unser Team besteht aus Fachkräften der Heilpädagogik, Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie, Psychologie sowie Kinderärzten. Wir bilden selbst im Berufsfeld Heilpädagogik weiter und haben 2021 den Deutschen Frühförderpreis verliehen bekommen.

 

Als große, sehr nachgefragte Einrichtung sind wir ständig auf der Suche nach personeller Verstärkung. Aktuell suchen wir Heilpädagog:innen, Transdisziplinäre Frühförder:innen bzw. Sozial- oder Sonderpädagog:innen mit Erfahrungen in der Förderung von Kindern in den ersten Lebensjahren.

 

Wir bieten Ihnen

  • eine sinnstiftende und verantwortungsvolle Tätigkeit als Begleitung der durch Sie geförderten Kinder und als Unterstützung ihrer Familien
  • ein modernes, interdisziplinäres Umfeld
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem netten, lebendigen Team
  • eine individuell vereinbarte Wochenarbeitszeit
  • flexible Arbeitszeiten mit eigenen Terminvereinbarungen
  • eine Entlohnung angelehnt an TV-L sowie Sonderzahlungen
  • einen unbefristeten Vertrag
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • den Zugang zum ProfiTicket für den HVV
  • auf Wunsch eine Hospitationszeit zum Kennenlernen der Tätigkeit und unserer Einrichtung
  • eine gründliche Einarbeitung durch eine/-n Mentor*in
  • ein hamburgweites Einsatzgebiet in unseren drei Frühförderstellen sowie bei den Familien zu Hause oder in den Kitas
  • ein Tablet und Handy für die mobile Arbeit, Videochats und Homeoffice
  • die Möglichkeit, Dienstwagen und Elektrofahrräder zu nutzen
  • regelmäßige Teamsitzungen und Supervision
  • interne und externe Fortbildungen
  • viel Raum für persönliche Gestaltung und Entwicklung.

 

Nähere Informationen zu unserer Einrichtung finden Sie unter www.haus-mignon.de

 

Bewerbungen und Anfragen senden Sie bitte an steingrobe@haus-mignon.de oder

Haus Mignon e. V., Lisa Steingrobe, Sternstraße 106, 20357 Hamburg

Haus Mignon Frühförderung sucht Logopäden/-innen in Voll- oder Teilzeit (m/w/d)

Das Hamburger Haus Mignon fördert seit 1975 Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Einschränkungen. Zu unseren Fachbereichen gehören die Interdisziplinäre Frühförderung, ein spezialisierter Kindergartenbereich sowie die stationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Haus Mignon Kinderhaus.

 

In der Frühförderung betreuen wir aktuell etwa 200 Kinder, die aufgrund von Frühgeburt, Krankheit, Behinderung oder anderen Besonderheiten in ihrer Entwicklung beeinträchtigt sind, sowie ihre Familien. Unser Team besteht aus Fachkräften der Heilpädagogik, Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie, Psychologie sowie Kinderärzten. Wir bilden selbst im Berufsfeld Heilpädagogik weiter und haben 2021 den Deutschen Frühförderpreis verliehen bekommen.

 

Als große, sehr nachgefragte Einrichtung sind wir ständig auf der Suche nach personeller Verstärkung. Aktuell suchen wir Logopäd:innen mit Erfahrungen in der Förderung von Kindern in den ersten Lebensjahren.

 

Wir bieten Ihnen

  • eine sinnstiftende und verantwortungsvolle Tätigkeit als Begleitung der durch Sie geförderten Kinder und als Unterstützung ihrer Familien
  • ein modernes, interdisziplinäres Umfeld
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem netten, lebendigen Team
  • eine individuell vereinbarte Wochenarbeitszeit
  • flexible Arbeitszeiten mit eigenen Terminvereinbarungen
  • eine Entlohnung angelehnt an TV-L sowie Sonderzahlungen
  • einen unbefristeten Vertrag
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • den Zugang zum ProfiTicket für den HVV
  • auf Wunsch eine Hospitationszeit zum Kennenlernen der Tätigkeit und unserer Einrichtung
  • eine gründliche Einarbeitung durch eine/-n Mentor*in
  • ein hamburgweites Einsatzgebiet in unseren drei Frühförderstellen sowie bei den Familien zu Hause oder in den Kitas
  • ein Tablet und Handy für die mobile Arbeit, Videochats und Homeoffice
  • die Möglichkeit, Dienstwagen und Elektrofahrräder zu nutzen
  • regelmäßige Teamsitzungen und Supervision
  • interne und externe Fortbildungen
  • viel Raum für persönliche Gestaltung und Entwicklung.

 

Nähere Informationen zu unserer Einrichtung finden Sie unter www.haus-mignon.de

 

Bewerbungen und Anfragen senden Sie bitte an steingrobe@haus-mignon.de oder

Haus Mignon e. V., Lisa Steingrobe, Sternstraße 106, 20357 Hamburg

Leitung Haus Mignon Kindergarten (m/w/d) als Halbtagsstelle

Im Hamburger Haus Mignon e. V. ist ab Januar 2022 die Leitung Kindergarten neu zu besetzen (19,5 Std./Woche). Haus Mignon fördert seit 1975 Kinder mit unterschiedlichen Einschränkungen auf der Grundlage der anthroposophischen Menschenkunde Rudolf Steiners. Zu unseren Fachbereichen gehört ein spezialisierter Kindergarten, die Interdisziplinäre Frühförderung sowie eine stationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mit familienanalogen Wohngruppen.

 

Im Kindergarten betreuen wir derzeit etwa 50 Kinder in einer Integrationsgruppe, einer heilpädagogischen Gruppe sowie einer Krippe an zwei Standorten in Nienstedten und Alt-Osdorf. Die Leitung übernimmt die fachliche Gesamtleitung und Personalführung im Kindergarten, sorgt für einen laufenden, wirtschaftlichen Betrieb und schafft die Rahmenbedingungen für eine Arbeit zum Wohle des Kindes.

 

Zu den Aufgaben der Leitungsstelle gehören:

  • Weiterentwicklung und Repräsentieren des Haus Mignon und des Kindergartens
  • Mitarbeit am Wirtschaftsplan
  • Konzeptarbeit und Qualitätsmanagement
  • Recherche fachlicher und sozialrechtlicher Informationen
  • Personalplanung und -führung
  • Belegungsplanung, Erstellen von Dienstplänen, Urlaubsplanung, Vertretungsplanung
  • Sicherstellung der Auslastung der vorgehaltenen Kindergartenplätze
  • Zusammenarbeit mit Behörden, Gremien und Elternvertretern
  • Elternarbeit und Krisenintervention
  • Netzwerkarbeit
  • Verwaltung.

 

Bewerber/-innen sollten folgendes Anforderungsprofil mitbringen:

  • abgeschlossenes Pädagogikstudium oder vergleichbare Ausbildung
  • Verantwortungsbewusstsein, Weitblick und Selbständigkeit
  • kommunikative Fähigkeiten und souveränes Auftreten
  • Kompetenzen im Konflikt- und Beschwerdemanagement sowie in der Mitarbeiterführung
  • Fähigkeiten im Kooperieren und Delegieren
  • Kompetenzen im strukturellen und planerischen Sektor
  • eine waldorfpädagogische Grundausbildung ist wünschenswert
  • Kenntnisse in MS office und IT.

 

Wir bieten Ihnen eine interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem interdisziplinären Team, eine gründliche Einarbeitung durch die jetzige Leiterin, viel Raum für Gestaltung und persönliche Entwicklung und eine Vergütung angelehnt an TV-L 10.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bzw. Anfragen an bleeker@haus-mignon.de (bitte keine ZIP-Dateien) oder an

Haus Mignon, Ute Bleeker, Sternstraße 106, 20357 Hamburg

Bufdi oder FSJ im Haus Mignon Kindergarten

Haus Mignon fördert seit 1975 Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Entwicklungsbeeinträchtigungen. Zu unserer Einrichtung gehört ein großer Kindergartenbereich mit heilpädagogischer Gruppe, Integrationskindergarten und Krippe im Hamburger Westen. Grundlage unserer Arbeit ist die Waldorfpädagogik.

 

Ab März 2022 haben wir eine freie Stelle für den Bundesfreiwilligendienst oder ein freiwilliges soziales Jahr. Sie erwartet eine abwechslungsreiche Zeit mit besonderen Kindern und in einem netten, engagierten Team.

 

Wenn Sie uns unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre Anfrage bzw. Bewerbung per Mail an:

bleeker@haus-mignon.de (bitte keine ZIP-Dateien) oder an unsere Postanschrift:

Haus Mignon, Ute Bleeker, Sternstraße 106, 20357 Hamburg.

 

 

Betreuer*innen für Fortuna-Törns des Haus Mignon gesucht

Für Jugendliche und junge Erwachsene mit Assistenzbedarf bieten wir im Sommer 2022 wieder Törns auf dem Traditionssegelschiff "Fortuna" an und suchen interessierte, offene Menschen zur Assistenz während der Törns.

 

Sie erwartet eine erlebnisreiche Zeit auf der Ostsee, in der Sie als Teil eines engagierten Teams Erfahrungen in der Betreuung von Menschen mit Assistenzbedarf sammeln können, aber auch Erfahrungen an Bord und im Segeln eines Traditionsseglers.

 

Wir suchen 

für den Törn 1 vom 16. - 30.07.2022 (für 12- bis 18-jährige Teilnehmende)

  • 1 - 2 Hauptbetreuer*innen (gegen Aufwandsentschädigung)
  • 2 Co-Betreuer*innen (gegen Aufwandsentschädigung)
  • 1 Koch/Köch*in mit Erfahrung im Kochen für größere Gruppen (gegen Aufwandsentschädigung)
  • 1 - 2 Praktikant*innen (unentgeltlich)

 

für den Törn 2 vom 6. - 20.08.2022 (für 18- bis 25-jährige Teilnehmende)

  • 1 - 2 Hauptbetreuer*innen (gegen Aufwandsentschädigung)
  • 2 Co-Betreuer*innen (gegen Aufwandsentschädigung)
  • 1 Koch/Köch*in mit Erfahrung im Kochen für größere Gruppen (gegen Aufwandsentschädigung)
  • 1 - 2 Praktikant*innen (unentgeltlich)

 

Ihre Reisekosten bis Hamburg und zurück übernehmen wir. Von Hamburg zur "Fortuna" und zurück nach Hamburg gibt es einen gemeinsamen Bustransfer. Bewerber*innen benötigen ein erweitertes Führungszeugnis und sollten engagiert, teamfähig, flexibel und belastbar sein.

 

Bei Interesse nehmen Sie bitte unter Zusendung eines kurzen Lebenslaufes Kontakt auf zu:

Gabriele Mertins

mertins@haus-mignon.de

0162 29 10 259

Haus Mignon e. V.

Sternstraße 106

20357 Hamburg

 

Frühförderung:
Tel. (040) 40 18 55 56

 

Kindergarten, Kinderhaus und Allgemeines:

Tel. (040) 82 27 42 15

 

Buchhaltung und Personal:

Tel. (040) 43 28 24 47 0


 

Aktuelles

Im Mai 21 haben wir den

Deutschen Frühförderpreis 2021 von der VIFF für unsere "Handreichung zur Online-Frühförderung. Ein erster Impuls" erhalten.